Ihre Themen

„Es gibt kein Thema das zu schwer ist, um nicht angesprochen zu werden.“

Sie als Mensch stehen mit Ihren Gefühlen, Erleben und Beziehungen im Mittelpunkt der dialogisch-therapeutischen Beziehung.

Ich arbeite prozessorientiert im Hier und Jetzt.

Ich begleite Sie mit meiner gestalttherapeutischen Haltung bei Ihrem Anliegen:

      • Sie erleben private, familiäre oder berufliche Beziehungen als belastend
      • Sie wollen einen Umgang mit Ihrer Belastungssituation erlernen
      • Sie wollen Ihre Beziehungsfähigkeit verbessern
      • Sie wollen Ihren Selbstwert stabilisieren und steigern
      • Sie wollen Krisen mit neuen Strategien begegnen und Ihre Selbstfürsorge verbessern
      • Sie wollen verstehen, wie Sie in Ihren Beziehungen funktionieren
      • Sie wollen sich selbst erfahren und emotional und persönlich selbstbestimmte Wege gehen, die ihren Bedürfnissen entsprechen